Architecture

Architektur, Natur und Kunst im Einklang

Das Mies van der Rohe Haus (Landhaus Lemke, 1932/33) ist ein Kleinod der klassischen Moderne. Mit wandgroßen Terrassenfenstern öffnet sich das Haus zur Parklandschaft am Obersee. Ludwig Mies van der Rohe hat mit dem Haus für den Druckereibesitzer Karl Lemke einen Ort geschaffen, der eine besondere Atmosphäre hat: Die klare und auf das Wesentliche konzentrierte Architektur verbindet Mensch und Natur in einer geistig-ästhetischen Art und Weise. Hier wird der Besucher angeregt, alles bewusster wahrzunehmen, sowohl das Detail in der Nähe als auch die Landschaft und den Himmel in der Ferne. In der Einheit von Architektur, Natur und Kunst liegt die Stärke der heutigen Bestimmung des Hauses als Raum für die Kunst. Künstler und Künstlerinnen werden eingeladen, in ihren jeweiligen Ausstellungen auf das Besondere des Ortes einzugehen. So vermag die Kunst die Architektur zu beleben und an ihr immer neue Saiten zum Klingen zu bringen. Das Mies van der Rohe Haus ist ein Kunstraum an dem man Bildung, Erholung und Kontemplation erleben kann.

Architecture, Nature and Art in Harmony

The Mies van der Rohe Haus (Landhaus Lemke, 1932/33) is a gem of classical modernism. With this house, built for printing works owner Karl Lemke, Ludwig Mies van der Rohe created a place emanating extraordinary atmosphere. Ceiling-to-floor terrace windows open the space to the Obersee park landscape. The clear architecture – reduced to the essential – unites man and nature both aesthetically and spiritually. Visitors find themselves drawn both to the details of the immediate surroundings as well as to the distant landscape and sky. The building’s strength lies in its harmonious fusion of architecture, nature, and art and finds appropriate expression in its current use as an exhibition space. The uniqueness of Mies van der Rohe’s creation inspires artists to integrate it into the design of their exhibitions. In this way, art animates the architecture, resonates with it and brings ever new aspects of it to the fore. The Mies van der Rohe Haus is a not only a space for art, but also a place for learning and contemplation.