Deploy model

AVANTI-AVANTI-100

Homage to Marguerite Friedlaender . Reinald Eckert

Living, changing and new - in twelve files, the Bauhaus vase HALLE by Marguerite Friedlaender, developed in 1929 for KPM Berlin, comes in all its glory. The simple geometric shape of this vase is the starting point and reference point for a staging that harmonises architecture, design and art. The vase, which is still produced in the Berlin Porcelain Manufactory today, has a beautiful location in the Mies van der Rohe House and is repeatedly fitted with various Ikebana arrangements, including plants from the Lemke Garden. The design takes up the play of the seasons. Ikebana artist Reinald Eckert (Somu, Sogetsu Ikebana School, Tokyo) will design the vase.

Dates: 11.01., 22.02., 29.03, 26.04, 31.05, 28.06., 26.07., 30.08., 27.09, 31.10., 29.11., 13.12.

 

 

AVANTI-AVANTI-100

Hommage an Marguerite Friedlaender . Reinald Eckert

Lebendig, wechselnd und neu - in zwölf Akten kommt die Bauhaus-Vase HALLE von Marguerite Friedlaender, 1929 für die KPM Berlin entwickelt, zu allen Ehren. Die schlichte geometrische Form dieser Vase ist Ausgangs- und Bezugspunkt für eine Inszenierung, die Architektur, Design und Kunst miteinander in Einklang bringt. Die Vase, die bis heute in der Berliner Porzellan-Manufaktur hergestellt wird, hat einen  schönen  Standort im Mies van der Rohe Haus und wird immer wieder neu mit verschiedenen Ikebana-Arrangements, darunter Pflanzen aus dem Garten Lemke, bestückt. Die Gestaltung nimmt das Spiel der Jahreszeiten auf. Der Ikebanakünstler Reinald Eckert (Somu, Sogetsu-Ikebana-Schule, Tokio)  wird die Vase gestalten.

Termine: 11.01., 22.02., 29.03, 26.04, 31.05, 28.06., 26.07., 30.08., 27.09, 31.10., 29.11., 13.12.