2019: AVANTI-AVANTI-100

Sommerfest in Gelb und Blau

Trotz Rekordtemperaturen haben zu unserer Freude viele Interessierte den Weg ins Mies van der Rohe Haus zu unserem Sommerfest gefunden. Gemeinsam haben wir im passenden Dresscode, Bauhaus-Gelb und Bauhaus-Blau, das Bauhausjubiläum gefeiert. Mit von der Partie waren die Berliner Brandstifter, Schokolade von Ritter Sport, Annika von Trier, DJ Henryk Gericke und jede Menge Mies.
Fotos/Video: Thomas Grabka

Interview

mit Dr. Wita Noack über das Haus und sein Konzept.

Zum Abspielen des Videos auf das Bild klicken.

Jahresprogramm

Ludwig Mies van der Rohe entwarf 1932 das Landhaus Lemke (Mies van der Rohe Haus) in seiner Zeit als Direktor am Bauhaus. Für Mies‘ Studenten im Architekturunterricht am Bauhaus, war der schlichte, im Grundriss L-förmige Backsteinbau am Obersee ein willkommenes Studienobjekt. Pius Pahl, Eduard Ludwig oder Rudolf Ortner, um nur drei Namen von Mies‘ Studenten zu nennen, zeichneten in der Aufgabenstellung vergleichbare Haustypen mit Flachdach. 

Die Architektur von Haus Lemke, wirkt immer noch anregend und geradezu zeitlos auf Architekten, Künstler und Gestalter. Dieser authentische Ort vermittelt auch heute noch ein lebendiges Bild vom Aufbruch in die Moderne. In diesem Sinne feiert das Mies van der Rohe Haus „100 Jahre Bauhaus“ mit vier Ausstellungen, einem Forschungsprojekt und zwei Bauhausfesten. Das Jahresthema lautet AVANTI-AVANTI 100, denn es geht voran und immer weiter, mit Humor, Kritik und Dada.